Geschichte/Chronik

Wie alle Geschichten, so beginnt auch unsere mit „Es war einmal…

Es war einmal…

eine kleine Gruppe aus Lannacher Radlern, die sich in den Kopf gesetzt hatte, aufgrund des im Jahr 2009 sehr erfolgreichen Staffellaufes von Alling nach Lannach, unter der profunden Leitung von Gerd August, eine Radtour von Lannach nach Alling auf die Beine zu stellen. Nach vielen Vorgesprächen zwischen dem im Ruhestand befindlichen OAR Alfred Tacheron und Amtsleiter Ing. Daniel Kahr mit den Allinger Sportfreunden, an der Spitze mit Walter Herz, war es dann im Juni 2010 soweit, dass die über 500km lange Radtour auch tatsächlich in Angriff genommen werden konnte (siehe Berichte auf der Homepage der Marktgemeinde Lannach unter www.lannach.at bzw. in den diversen Gemeindezeitungen).

Aufgrund des großartigen Erfolges „dieser“ Lannacher Radtour von Lannach nach Alling anläßlich der 10-Jahres-Partnerschaftsfeier zwischen beiden Gemeinden und des anhaltenden regen Zuspruches sowie Euphorie, sich sportlich in der freien Natur zu betätigen, hat sich schließlich der Amtsleiter der Marktgemeinde Lannach, Ing. Daniel Kahr, dazu entschlossen, das „Radteam Lannach“ aus der Taufe zu heben. Nach monatelanger intensiver Vorbereitungszeit war es am 10. September endlich soweit und er konnte die Gründungssitzung im Gasthaus Niggas, dem neuen Vereinslokal, abhalten.

Nach intensiver Suche gelang es dem Gründungsobmann insgesamt 19 begeisterte Hobbyradler und den Lannacher Arzt Dr. Jörg Pruckner als Vereins-/Teamarzt für diese Idee zu gewinnen. In einer umfangreichen und zeitintensiven Gründungssitzung wurden den designierten Mitgliedern viele Ideen, Vorschläge und Wünsche seitens des Obmannes präsentiert.

Der neue Obmann möchte mit diesem Verein das Lannacher Sportgeschehen erweitern und bereichern. Unter dem Motto „Halte dich fit – radle mit!“ sollen zukünftig nicht nur den Vereinsmitgliedern, sondern auch der Bevölkerung, verschiedenste Aktivitäten angeboten werden.

Als Basis für den Beginn einer erfolgreichen Arbeit wurde daher in der Mitglieder- bzw. Gründungsversammlung am Freitag, 10. September 2010, im Gasthaus Niggas, dem neuen Vereinslokal, das Leitungsorgan (Vorstand) gewählt, die Statuten beschlossen und die ersten Mitglieder (Gründungsmitglieder) aufgenommen.

Der Vorstand bzw. die 20 Gründungsmitglieder setzen sich demnach wie folgt zusammen:

  • Obmann: Ing. Daniel Kahr
  • Obmann-Stv.: Ing. Susanne Huber-Lang
  • Schriftführer: Gerald Kienreich
  • Schriftführer-Stv.: Alfred Tacheron
  • Kassier: Alois Reinbacher
  • Kassier-Stv.: Bruno Kranner
  • Beiräte: Brigitte Pojer, Anton Pojer, Ing. Erich Reicher
  • Rechnungsprüfer: Herbert Robosch, Ing. Andreas Pirstner
  • Schlichtungseinrichtung: Ing. Daniel Kahr, Alfred Tacheron, Bruno Kranner
  • Weitere ordentliche Mitglieder: Stefan Weidinger, Hannes Kahr, Franz Koch, Ing. Christian Scherz, Gerd Eberle, Robert Ortner, August Hackl.
  • Teamfotograf: Peter Hadler
  • Team-/Vereinsarzt: Dr. Jörg Pruckner

Weiters wurden die Beitrittsgebühren, Mitgliedsbeiträge, Vereinsfarben (gelb, orange), das Vereinslokal (Gasthaus Niggas), das Vereinslogo, die wöchentlichen Ausfahrtstermine, sowie die monatlich stattfindenden Stammtische (Clubabende) beschlossen.·

Bereits im Vorfeld konnten die ersten, sehr zufriedenstellenden Ergebnisse „erradelt“ werden. So platzierte sich Obmann Ing. Daniel Kahr beim Zweiländermarathon in Eibiswald und Slowenien (65 km) bei 115 Teilnehmern an der 54. Stelle, beim Friedensmarathon in Stadtschlaining (117 km) an 55. Position (von 83 Teilnehmern, gesamt 207 Teilnehmer) und schlußendlich beim Wildoner Marathon auf dem 191. Rang (bei 870 !! Teilnehmern und einer Streckenlänge von 129 km).

Die weiteren Teilnehmer vom Radteam Lannach und ihre Platzierungen beim Wildoner Radmarathon:

68. Kahr Hannes, 71. Kranner Bruno, 96. Pojer Anton, 108. Ing. Scherz Christian.

Als Einstandsgeschenk konnte Obmann Ing. Daniel Kahr allen Anwesenden aktiven Radlern bereits die brandneuen, von Bruno Kranner hergestellten, Mitgliedsausweise in den aktuellen Vereinsfarben überreichen.

Nähere Informationen werden zukünftig bei der eigens eingerichteten Anschlagtafel vor dem Vereinslokal Gasthaus Niggas, Lannach, oder über die Mailadresse: office@radteamlannach.at bekannt gegeben bzw. sind vorrangig auf der Homepage www.radteamlannach.at ersichtlich.

Obmann Ing. Daniel Kahr5265

Kommentare sind geschlossen.